Journal · Fahrrad · E-Bike · Magazin · News Fahrrad · Mountainbike · Rennrad
Loading Spinner

Fahrradhändler, Fahrradladen, Fahrradhersteller...

oder
 

Journal rund ums Fahrrad und E-Bike - neues aus der Welt der Fahrräder und elektronisch unterstützen Fahrräder 


Fahrrad - Technik, E-Bike, Fahrradzubehör

Software im Fahrradbereich – komplexe Elektronik im Fahrradalltag

Als Software bezeichnet man Programme, welche bei einem elektronischen Bauteil, sei es ein Computer im Großen oder einem Fahrradtacho im Kleinen, gewisse Aufgaben erledigen und eine Steuerung ermöglichen. Am modernen Fahrrad -  und vor allem natürlich auch dem E-Bike – läuft kaum noch etwas ohne entsprechende Software im Hinter- oder Vordergrund ab.
Software im Fahrradbereich – komplexe Elektronik im Fahrradalltag

Jeder Software liegt ein Betriebssystem zugrunde, welche es ermöglicht, dass diese Software ausgeführt werden kann.

Eine Software ist immer in einer gewissen Programmiersprache geschrieben. Das bedeutet, wie auch bei menschlichen Sprachen, sind verschiedene Programmiersprachen nicht ohne weiteres kompatibel. Im Fahrradbereich bzw. bei elektronischen Platinen welche dort eingesetzt werden, ist die Programmiersprache meist C, C++ sowie teils Assembler.

Quasi jedes komplexere elektronische Bauteil verfügt heute über eine Steuerungssoftware, welche regelt und steuert wie dieses sich verhalten soll. Zudem bekommt der Nutzer oft noch eine Software an die Hand, welche es ihm ermöglicht selbst Änderungen am Verhalten vorzunehmen.

Der Gegenpart der Software, ohne welchen sie nicht funktionieren kann, ist die Hardware. Sie entscheidet in einem großen Maße darüber, ob sich eine Software flüssig oder träge anfühlt und wie lange ein Gerät etwa zum Starten braucht. Zur Hardware lassen sich auch Bauteile wie Sensoren zählen, welche die Software dann wiederum ausliest und verarbeitet.

Software einer Fahrradlampe

Hochwertige Fahrradlampen sind mit einer Software ausgestattet, welche die Funktionsweise der Lampe steuert. So wird etwa bei einer Beleuchtung über LEDs eine LED mit weniger oder mehr Strom versorgt, um die Helligkeit der Lampe zu ändern. Zusätzlich könnte etwa ein Temperatursensor dafür sorgen, dass die Lampe automatisch bei zu großer Hitze abschaltet, bevor die Fahrradlampe ernsthaft Schaden nehmen kann.


Auseinandergebaute Fahrradlampe mit eingebautem Akku - elektronische Platine mit SteuerungssoftwareSo sieht eine moderne, hochwertige Fahrradlampe mit eingebautem Akku von innen aus
die Bauteile auf der Platine - wie auch die sparsame LED auf der nicht sichtbaren Seite -
werden von der Software intelligent gesteuert und geregelt

Software eines Fahrradtachos

Während frühere Fahrradtachos noch analog waren, sprich ohne aufwendige Software und rein mechanisch gesteuert, sind diese Heute hochkomplexe elektronische Bauteile.

Selbst einfache Fahrradtachos bzw. passender wäre hier eben Fahrradcomputer, setzen auf Sensoren und eine ausgeklügelte Software. Die Software berechnet die Geschwindigkeit, zurückgelegte Strecke oder z.B. die Durchschnittsgeschwindigkeit. Je nach Umfang der Software sind nur einige oder unzählige Funktionen des Fahrradcomputers möglich.

Moderne Fahrradcomputer berechnen über eine Software die aktuelle Geschwindigkeit, Distanz sowie etwa die aktuelle HöheEin heutiger Fahrradcomputer hat nichts mehr mit den Fahrradtachos der achtziger und neunziger Jahre gemein
- die Bedienung ist komplex und die Funktionen endlos



Software eines Fahrradnavigationssystems

Ein Fahrradnavi ist im Grunde ähnlich aufgebaut wie ein Fahrradcomputer, nur dass dessen Software noch zusätzlich auf die Navigation ausgelegt ist. Die Eingabe-Software ermöglicht die bequeme Bedienung des Navigationssystems und Funktionen wie das Eingeben einer Heimadresse oder das Anzeigen des aktuellen Standorts.

Über ein modernes Fahrradnavi lässt es sich fast wie beim Auto navigieren - oder aber man nutzt das meist eh schon vorhandene SmartphoneFahrradnavigationssysteme berechnen Fahrradrouten und navigieren den Radler
ähnlich wie ein Autonavi - umso leistungsfähiger die Hardware und Software ist,
desto flüssiger und schnell lässt sich das Fahrradnavi bedienen

Software eines E-Bikes bzw. Pedelecs

Am Elektrofahrrad kommt der Software eine besonders große Bedeutung zu. Ohne eine durchdachte Software ist selbst der leistungsstärkste Motor – überspitzt formuliert - im Grunde nicht viel mehr als ein Haufen neuwertiger Elektroschrott. Sie sorgt dafür ob sich der Motor flüssig, ruckelig, sanft, grob oder eben auch energiesparend oder verschwenderisch verhält. Zwar kommt auch der Hardware eine große Bedeutung zu, aber ohne eine intelligent programmierte Software, hat auch der beste Motor wenig praktischen Nutzen. Man nennt diese Software auch Motorsteuerung oder Controller. Neben dem Motor besitzen natürlich auch der Akku sowie das Display eine Software, welche diese steuert und regelt. Am Akku wacht das Batterie-Management-System (BMS) darüber, dass die Batterie lange lebt und keinen Schaden nimmt. Zudem schützt sie den Fahrer bei etwaigen Defekten.


Moderner Elektromotor eines E-Bikes von Bosch mit intelligenter Motorsteuerung über verschiedene Sensoren und schnelle MikroprozessorenDie Elektronik eines E-Bikes macht heute zum großen Teil das Fahrgefühl und auch den Energieverbrauch aus
- hier besteht der größte Unterschied zwischen Baumarkt und Fachhandel Elektrofahrrad


Software einer elektronischen Schaltung

Seit 2009 gibt es von Shimano eine Schaltung, welche Gänge über einen elektronischen Stellmotor schaltet. Seitdem wurden noch von verschiedenen anderen Herstellern ähnliche Systeme vorgestellt. Hier sorgt die Software dafür, dass immer der richtige Gang getroffen wird. Ebenfalls ermöglicht sie dem Fahrer beispielsweise durch Halten einer bestimmten Taste für längere Zeit, mehre Gänge auf einmal schalten zu können. Durch eine Software zum Konfigurieren der elektronischen Schaltung, lassen sich dann Einstellungen an der Steuerungssoftware der Schaltung vornehmen um das Schaltverhalten zu verändern.

Die elektrische Schaltung wie hier die Di2 Ultegra von Shimano ermöglicht saubere und schnelle Schaltvorgänge durch einen ElektromotorDie elektrische Schaltung bietet unzählige neue Möglichkeiten
über eine App am Ipad ist es etwa möglich, die Schaltung auf eigene Wünsche hin zu konfigurieren
die Steuerungssoftware der Di2 bietet schnelle und präzise Schaltvorgänge für jeden

 
 

Druckansicht

 
 

Wir verwenden Cookies und weitere Technologien, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren.

Unsere Datenschutzerklärung: https://www.fahrradhaendler-verzeichnis.com/datenschutz.php