Fahrrad - Zeitschriften - Fahrrad - Bücher - Fahrradzeitschriften - Fahrradmagazine - Testbericht - Radsportmagazin - Test - Fahrrad-Magazin - Rennradzeitschrift - Mountainbikezeitschrift - E-Bikezeitschrift
Loading Spinner

Fahrradhändler, Fahrradladen, Fahrradhersteller...

oder
 

Rezension und Überblick - Fahrrad - Zeitschriften / - Magazine & /- Bücher

Fahrrad-Zeitschriften / Fahrrad-Magazine

bike

bike ist das bekannteste und größte Mountainbike-Magazin in Europa. Es erscheint im selben Verlag wie TourE-Bike oder Trekkingbike
bike zeigt 12 x im Jahr, worauf die Bike-Szene abfährt: Test und Technik, Touren und Routen, Fitness und Fahrtechnik, Rennen und Events – dazu spannende Reportagen und spektakuläre Fotos.
bike

Heftinhalt
Trotz teils reißerischen Überschriften glänzt das Magazin mit vielen Test, welche fundiert und gewissenhaft durchgeführt werden. Der Heftinhalt besteht größtenteils aus Tests, alle Bereiche den Radsports betreffend, welche über das ganze Heft verteilt sind. Diverse eher unterhaltsame als technische Artikel, sowie Reiseberichte und Neuigkeiten rund ums Rad, runden das Heft ab. Vor allem die detaillierten Teilefotos sowie oft ergänzende Zeichnungen und ähnliches, machen das Heft gerade für Einsteiger interessant.

Werbung
Etwas den Lesefluss stören können die fast auf jeder zweiten Seite abgedruckte Werbeanzeigen, welche sich aber meist gut vom redaktionellen Teil abheben.

Zielpublikum
Auch für Mountainbike Enthusiasten die jedem Gramm und jeder Neuerung auf der Spur sind, bietet das bike Magazin so einiges, hier kommt jeder Carbon- und Technikfan auf seine Kosten. Wer günstige Teile und Räder sucht wird vielleicht eher enttäuscht, das Magazin hält sich vor allem im qualitativ hochwertigen Segment auf. Einsteiger in der Mountainbike Szene bekommen so aber auch schnell einen Überblick, welche der oft sehr gehypten Sachen auch wirklich halten was sie versprechen.

Sprache und Aufmachung
Die Artikel sind meist frei von zu argem Fachchinesisch und so auch für Hobbyradler einfach zu lesen. Übersichtstabellen helfen schnell die Testresultate herauszufiltern ohne lang Texte lesen zu müssen.

Inserate
Richtung Ende des Hefts gibt es dann mehre Seiten mit Anzeigen, sowohl von Privat als auch gewerblich. Dort kann man Fahrräder oder Teile zum Verkauf inserieren. Auch eine Kontaktsektion gibt es, in der Biker gleichgesinnte zum Radfahren oder auch teils darüber hinaus suchen können. Auch Veranstaltungshinweise sowie Reiseanzeigen für Biketours und Gesuche nach Rädern oder Teilen können hier untergebracht werden.

Webseite 
Des Weiteren bietet bike auf seiner Homepage viele ältere Artikel zum kostenlosen Download an, zumindest zur privaten Nutzung. Dort finden sich einige Perlen, wie Schaltungstests, Anleitungen zum Schrauben und Pflegen sowie vieles mehr. Ein Besuch der sich sicher lohnt.   

Umfang und Fazit
Wem die etwas reißerische Art von bike zusagt und es gerne bunt mag, der wird hierin sicher eine fundierte Quelle zum Thema Mountainbiking finden, welche sich auf ungefähre 170 Seiten pro Ausgabe erstreckt.

Preise und Leistungen

  • 12 Hefte im Jahr
  • Jahresabo: 51,50 €
  • Einzelheft:  4,90 €
  • Digitalversion Jahresabo: 39,99 €
  • Jahresabo Analog + Digital: 57, 50

 

Verlag:  DELIUS KLASING VERLAG, Bielefeld

 
 

Druckansicht

 
 

Wir verwenden Cookies und weitere Technologien, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren.

Unsere Datenschutzerklärung