Beratung · Fahrrad · Fahrrad kaufen· Fachberatung Fahrrad · Mountainbike · Rennrad
Loading Spinner

Fahrradhändler, Fahrradladen, Fahrradhersteller...

oder
 

Fachberatung rund ums Fahrrad und E-Bike

Fahrrad, Fahrradzubehör, Fahrrad- / E-Bike Kauf, Fahrradalltag

Welche Lampe mit welchem E-Antrieb kompatibel ist

In der Theorie kann jede speziell für E-Bikes entworfene Fahrradlampe an jedem derzeit auf dem Markt befindlichen Antriebssystem verwendet werden. In der Praxis bestehen jedoch Unterschiede in der Spannung, welche der Antrieb der Lichtanlage zur Verfügung steht. Damit ergeben sich nicht nur Unterschiede in der Helligkeit, sondern auch in der Kompatibilität.

Welche Lampe mit welchem E-Antrieb kompatibel ist

Stellt ein Antrieb zu viel Leistung zur Verfügung, so können die Elektronik bzw. die eingesetzten LED-Lampen der Beleuchtung zerstört werden. Dies ist vor allem der Fall, wenn günstige E-Bike Antriebsysteme oder einfache Lampen verwendet werden.



Bekommt eine Lampe einen zu starken Strom ab und die Elektronik kann diesen nicht abfangen, so ist Lampe schlimmstenfalls ganz hinüberWird die Lampe falsch oder an das "falsche" Antriebssystem angeschlossen so kann es sein, dass es ihr wie einer Sternschnuppe ergeht - sie leuchtet kurz auf und zerlegt sich dann selbst




Wer bei der Installation einer bestimmten Lampe auf Nummer sicher gehen will, sollte sich beim Antriebshersteller oder dem E-Bike Händler zu den Spezifikationen seines Antriebssystems und der in Frage kommenden Beleuchtung informierten. Die Installation durch eine Fachwerkstatt ist in der Regel empfehlenswert, umbauten an vorhandener Beleuchtung sind allerdings relativ leicht zu bewerkstelligen.



Rahmen eines E-Bikes mit Kabelbaum zum Anschluss von Lampe, Akku und DisplaySuchbild: was fehlt hier?

Wie kompliziert das Feld der E-Bike Beleuchtung wirklich ist, lässt sich gut an dieser Kompatibilitätsliste des Beleuchtungsherstellers Supernova ablesen. Während die Bosch Antriebe der neueren Generation mit jeder deren E-Bike Lampen kompatibel sind, kann bei anderen Anbietern nur eine oder zwei Lampen eingesetzt werden. Dies hat mit der vom Antrieb zur Verfügung gestellten Spannung und Stromstärke zu tun, welche je nach Antriebssystem stark variiert.

Derzeit am meisten Leistung liefern Bosch Antriebe, welche bis zu 12 Volt bereitstellen. Die meisten anderen Anbieter wie Yamaha, Shimano oder Brose setzen derzeit (Ende 2017) noch auf 6 Volt, jedoch alle mit den unterschiedlichsten Stromstärken. Die große Ausnahme ist hier Panasonic mit schlappen 36 Volt sowie GoSwiss Drive mit ebenfalls 36 Volt. Mehr zu der abrufbaren Lichtleistung von den verschiedenen Antriebssystemen erfahren Sie in unserem Artikel zur Unterschieden bei der Helligkeit von E-Bike Beleuchtung.



Je nach Antrieb bekommt das Rücklicht am E-Bike seperat Strom, oder aber muss sich die Leitung mit dem Vorderlicht teilenNicht nur E-Bike Antriebssysteme gibt es inzwischen nahezu wie Sand am Meer, auch verschiedenste Spannungen und Stromstärken sind beim E-Bike bisher an der Tagesordnung


Einen kurzen Überblick über das Thema E-Bike Beleuchtung bietet auch unser Video zu diesem Thema. Hier dreht es sich um den Unterschied von E-Bike Beleuchtung und herkömmlichen Dynamo-Lichtern, aber auch Unterschiede bei der Helligkeit aufgrund verschiedensten Spannungen und Stromstärken der Antriebe.

 
 

Druckansicht

 
 

Wir verwenden Cookies und weitere Technologien, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren.

Unsere Datenschutzerklärung: https://www.fahrradhaendler-verzeichnis.com/datenschutz.php