Beratung · Fahrrad · Fahrrad kaufen· Fachberatung Fahrrad · Mountainbike · Rennrad
Loading Spinner

Fahrradhändler, Fahrradladen, Fahrradhersteller...

oder
 

Fachberatung rund ums Fahrrad und E-Bike

Fahrrad, Fahrrad, Fahrradzubehör, Fahrrad- / E-Bike Kauf

Preisunterschiede E-Bike Beleuchtung und Dynamobeleuchtung

E-Bikes sind ein teures Vergnügen. Mit oft mehreren tausend Euro stoßen Sie in Dimensionen vor, welche sonst ambitionierten Sportlern oder Reiseradlern vorbehalten waren. Im Vergleich zur herkömmlichen Beleuchtung am Fahrrad sind spezielle E-Bike Lichter leider ebenfalls noch relativ teuer. Wir wollen klären warum und welche Alternativen bestehen.
Preisunterschiede E-Bike Beleuchtung und Dynamobeleuchtung

Der vermeintliche E-Bike Hype

Während 2016 rund 3,4 Millionen Fahrräder ohne Antrieb verkauft wurden, waren es mit elektrischer Unterstützung nur rund 600.000. Im E-Bike Segment sind wie auch bei normalen Fahrrädern gerade sportliche Räder wie Mountainbikes sehr gefragt, diese kommen standardmäßig ohne Beleuchtung. Das hat zur Folge, dass bisher der Markt für E-Bike Beleuchtung noch sehr klein ist. Aufgrund dessen sind auch die Angebote der Hersteller eher rar gesät.



E-Bike Ladestationen sind wie auch im Grunde E-Bikes bisher eher noch die Ausnahme als die Regel - auch wenn der Medienrummel gerne etwas anderes glauben machen möchteWie auch das E-Auto ist das E-Bike bisher eher noch eine Randerscheinung - wenn auch mit großer medialer Präsenz. Das ist einer der Gründe warum die E-Bike Beleuchtung oft noch um einiges teuer ist als gewöhnliche Lampen fürs Fahrrad



E-Bike Beleuchtung vom Gesetzgeber ausgebremst

Da erst seit der Saison 2014/2015 echte E-Bike Beleuchtung eingesetzt werden darf, steckt die Entwicklung quasi noch in den Kinderschuhen. Zwar kann die Optik von der Dynamoversion übernommen werden, die Elektronik dahinter muss aber eigens dafür entwickelt werden. Somit kostet ein E-Bike Licht derzeit noch um einiges mehr als vergleichbare Varianten mit fest verbautem Akku oder mit Dynamoanschluss.

Platine einer Fahrradlampe für den Dynamobetrieb von Busch und MüllerSieht äußerlich ähnlich aus, hat aber andere innere Werte - beim Thema E-Bike Beleuchtung zeigt sich widereinmal das Äußerlichkeiten nicht alles sind, auf die inneren Werte kommt es an - hier die Platine eines Dynamoscheinwerfers von Busch und Müller



Neue Funktionen für neue Lichter

Da E-Bikes über einen eigenen, groß dimensionierten Akku verfügen, bieten Sie den Beleuchtungshersteller ganz neue Möglichkeiten.
Waren früher Dinge wie Fernlicht, Kurvenlicht, Tagfahrlicht oder aber Bremslicht dem Auto vorbehalten, so halten nach und nach immer mehr dieser Techniken auch Einzug ins (E-)Rad. Denn hier muss der höhere Energieverbrauch nicht mit Muskelkraft erkauft werden. Ebenfalls fällt der höhere Anschaffungspreis nicht so stark ins Gewicht wie bei einem herkömmlichen Fahrrad. Bedingt durch das immer stärker werdende Fahrradleasing wird das E-Bike derzeit auch für immer mehr Zielgruppen erschwinglich.


Blinker auch am E-Bike - der brandneue E-Bike Blinker von Hp-Velotechnik ermöglicht Automobile Technik am (E-)FahrradNicht einfach nur teurer sondern oft auch besser ausgestattet - E-Bike Beleuchtung - hier ein IXON IQ-X E Scheinwerfer von Busch und Müller mit Blinker von HP-Velotechnik

 
 

Druckansicht

 
 

Wir verwenden Cookies und weitere Technologien, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren.

Unsere Datenschutzerklärung