Beratung · Fahrrad · Fahrrad kaufen· Fachberatung Fahrrad · Mountainbike · Rennrad
Loading Spinner

Fahrradhändler, Fahrradladen, Fahrradhersteller...

oder
 

Fachberatung rund ums Fahrrad und E-Bike

Fahrrad, Fahrrad, Fahrrad- / E-Bike Kauf

Shimano Tiagra

Bei der Shimano Tiagra handelt es sich um eine Einsteigergruppe von Fahrradkomponenten der Firma Shimano, welche sowohl auf Fitness und Rennräder, als auch auf Trekkingräder abzielt.
Shimano Tiagra

Bedeutender Unterschied zu ihren großen Brüdern ist die Verfügbarkeit von dreifach Kettenblättern sowie deren mögliches Übersetzungsspektrum. Zudem kann sie neben den klassischen STI Rennrad Schalt- und Bremshebeln auch mit klassischen Mountainbike- / Trekkingschalthebeln sowie dedizierten Bremshebeln aufwarten. Ihr Debüt machte die Gruppe im Jahre 2001, damals noch mit neun Ritzeln am Hinterrad und der Modellnummer 4400.

Mit der 2015 vorgestellten Modellnummer 4700 hielten einige Neuerungen Einzug. Wie die Shimanos Top-Rennradgruppe Dura-Ace bekam nun auch diese Gruppe das Update von einer fünfarmigen Kurbel auf eine mit nur noch vier Armen. Neben der Kurbelarmkonstruktion teilt sie sich nun auch den neunen, einheitlichen Lochkreisdurchmesser, welcher unter Shimanos Konzeptname „Rider Tuned“ fällt. Wie auch die Vorversion ist die Tiagra Gruppe mit zehn Ritzeln ausgerüstet, welche anders als viele ihrer Rennradkollegen sogar bis zu 34 Zähnen bieten statt den dort gängigen 28 Zähnen. Sie bietet somit gerade für untrainierte Fahrer einen guten Einstieg in den Rennradsektor, vor allem in Verbindung mit der dreifach Kurbel, da in Kombination mit dieser sogar eine Untersetzung möglich ist. Mit der neuen Version wurden auch die Bremsen auf das Niveau des großen Bruders, der 105 angeglichen, sie bremst nun laut Shimano 30 Prozent besser.

Aufgrund ihres vergleichsweise günstigen Preises ist die Tiagra Gruppe oft auch bei Mittelklasse Carbonrädern zu finden, bietet sie hier doch die Möglichkeit auch Carbonräder für kleinere Geldbeutel anbieten zu können. 

Gerade für Rennradneulinge kann sie von Vorteil sein, auch ganz abseits des geringen Einkaufspreises. Aufgrund der großen Vielfallt an verfügbaren Kassetten sowie der dreifach Kurbel kann das Rad bequem an die eigene Leistungsfähigkeit angepasst werden. Gut geeignet ist sie somit also auch für Winterräder oder Zweiträder, da eine gute Schaltperformance für vergleichsweise wenig Geld erhalten werden kann. Radhändler und Hersteller sind teils noch etwas vorsichtiger, da sie bei manchen Rennradlern leider einen etwas schlechteren Ruf genießt.  

Neuheiten und Überblick über die Shimano Tiagra Gruppe mit der Modellnummer 4700

 
 

Druckansicht

 
 

Wir verwenden Cookies und weitere Technologien, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren.

Unsere Datenschutzerklärung