Fahrradhaendler · Cube Haibike Staiger Kettler Winora Ghost . Fahrradhändler
Loading Spinner

Fahrradhändler, Fahrradladen, Fahrradhersteller...

oder
 

Fahrrad - Testberichte, Testinstitutionen, Erfahrungen und Bewertungen

Testinstitutionen

Fahrradindustrie erneut verärgert über Stiftung Warentest

Die Stiftung Warentest hat sich erneut an einen Fahrradtest gewagt. Abermals in Kooperation mit der Autofahrerlobby – dem ADAC. Wieder einmal sind die Testergebnisse, welche mit Stiftungseigenen Prüfmethoden ermittelt wurden, erschreckend.

 

 
Einzeltest · Wir haben getestet

Fahrradlampe IXON IQ Premium von Busch und Müller (Bumm / B&M) im Test

Die IXON IQ Premium ist eines der Flaggschiffe des deutschen Herstellers Busch und Müller (Bumm). Mit laut Hersteller Angaben 80 Lux sollte die Lampe sehr leuchtstark sein. Das ist sie auch in der Tat, wenn auch nicht in allen Bereichen gleich. Lesen Sie mehr dazu in unserem Testbericht.

 

 
Einzeltest · Wir haben getestet

Fahrradlampe IXON Fyre von Busch und Müller (Bumm / B&M) im Test

Mit dem IXON Fyre bringt Busch und Müller ein Fahrradlicht für Jedermann, welches dem IXON Core vom Aufbau her ähnlich sieht, aber sowohl vom Gewicht auch als der Leistung schlechter aufgestellt ist. Das Licht wartet in der höchsten Stufe mit 30 Lux auf und leuchtet in dieser Stufe rund fünf Stunden. Wechselt man in den Sparbetrieb mit 10 Lux, so sind knappe 10 Stunden Laufzeit drin.

 

 
Einzeltest · Wir haben getestet

Fahrradlampe IXON Core von Busch und Müller (Bumm / B&M) im Test

Mit der IXON Core mit B&M IQ2 Technologie liefert Busch und Müller eine sehr solide Vorstellung ab. Laut Gesetzt müssen Frontleuchten am Fahrrad eine Beleuchtungsstärke von 10 Lux bieten. In der geringeren Einstellung liefert die IXON Core rund zwölf Lux ab, in der höchsten satte 50 Lux. Die Lampe ist sehr klein und leicht. Damit drängt sie sich Rennradfahrern gerade zu auf. Doch auch das Lichtbild weiß zu überzeugen. Wo die Stärken und Schwächen der IXON Core sind, lesen Sie inserem Testbericht.

Mit Ladegerät und Halterung ist die Lithium-Ionen-Akkuleuchte für einen UVP von 64,90 € erhältlich. Das Ladegerät liefert solide 1000 mA und dank abnehmbarem USB-Stecker lässt sich das Licht mit dem Kabel auch am PC oder einer Powerbank laden. Soll noch das über einen Gummi befestigte Rücklicht IXXI dazu, werden 82,90 € fällig.

 

 
Einzeltest · Wir haben getestet

Fahrradlampe Plasma von Fuxon (ZEG) im Test

Die Frontleuchte der ZEG Eigenmarke Fuxon ist auf dem Papier die zweithellste Lampe im Test. Mit einem UVP von 44,95 € ist die Lampe gemessen an ihrer theoretischen Leuchtstärke sehr günstig. Erfahren Sie hier im Test, wie sich diese im Vergleich zu anderen in der Realität damit schlägt.

 

 
Einzeltest · Wir haben getestet

Fahrradlampe ROADSTER USB von Sigma Sports im Test

Die ROADSTER USB ist nicht mit der herkömmlichen Roadster von Sigma Sports zu verwechseln. Die USB-Variante bietet im Gegensatz zur normalen Batterie Version maximale 25 statt 16 Lux.  

Die Fahrradlampe ist einzeln für 29,95 € oder als Set mit „Nugget“ Rücklicht für 34,95 € erhältlich. Sie liegt damit im hochwertigen Bereich eher im Bereich der günstigen Lampen, was ihrer Beleuchtungsstärke geschuldet ist. Sigma bewirbt sie als „preisgünstige Qualitätsleuchte für den täglichen Gebrauch“, der Test soll zeigen ob dies stimmt.

 

 
Einzeltest · Wir haben getestet

Fahrradlampe SPORTSTER von Sigma Sports im Test

Sigma Sports bewirbt seine 40 Lux starke SPORTSTER Leuchte mit einer maximalen Leuchtweite von 50 m. Sie ist für einen UVP von 54,95 € erhältlich. Ob dieses Werbeversprechen gehalten werden kann, zeigt unser Test!

 

 
Wir haben getestet · Gruppentest

Gruppentest: Fahrradwerkzeugkoffer unter 200 Euro

Alles Fahrrad hat vier Werkzeugkoffer verschiedener Hersteller getestet. Der Preisbereich ging dabei von 43€ (Rose All2gether Pro 2) bis zu 190€ für den Werkzeugkoffer von BBB (Allroundkit TBL-91). Die zugrunde gelegten Preise sind dabei die unverbindlichen Preisempfehlungen des Herstellers, der Straßenpreis liegt mehr oder wenig stark darunter.

 

 

 
Einzeltest · Wir haben getestet

Rose All2gether Pro 2 Werkzeugkoffer im Test (Teil1)

Unpacking und erster Eindruck -Der Werkzeugkoffer von Rose Bikes enthält 14 verschiedene Werkzeuge, mit welchen sich die meisten Arbeiten an modernen Rädern erledigen lassen. Durch seine kompakte Bauform eignet er sich auch zum Mitnehmen, sei es im Auto oder sogar im Rucksack. Er ist für schlanke 42,95 € Online auf der Rose Webseite erhältlich.

 

 

 

 
Einzeltest · Wir haben getestet

Scott Spark RC 900 SL 2017 im Test

Im Rahmen der Eurobike 2016 war es uns möglich das neue top-of-the-line Cross-Country Fully der Schweizer Marke Scott zu testen. Das neue Dämpferkonzept hat es Scott ermöglicht, eine überarbeite Geometrie sowie erhöhte Steifigkeitswerte im Vergleich zum Vorgänger zu erreichen. Ob das neue Konzept aufgeht erfahren Sie in diesem Test! 
 

 
Gruppentest

Test Elektrofahrräder

16 Elektrofahrräder wurden von der Stiftung Warentest getestet - und das ging nicht sehr positiv aus!
 

 

 
Stichwort: ,

Druckansicht

 
 

Wir verwenden Cookies und weitere Technologien, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren.

Unsere Datenschutzerklärung: https://www.fahrradhaendler-verzeichnis.com/datenschutz.php