Fahrradhaendler · Cube Haibike Staiger Kettler Winora Ghost . Fahrradhändler
Loading Spinner

Fahrradhändler, Fahrradladen, Fahrradhersteller...

oder
 

Fahrrad - Testberichte, Testinstitutionen, Erfahrungen und Bewertungen

Wir haben getestet, Einzeltest

Fahrradlampe ROADSTER USB von Sigma Sports im Test

Die ROADSTER USB ist nicht mit der herkömmlichen Roadster von Sigma Sports zu verwechseln. Die USB-Variante bietet im Gegensatz zur normalen Batterie Version maximale 25 statt 16 Lux.  

Die Fahrradlampe ist einzeln für 29,95 € oder als Set mit „Nugget“ Rücklicht für 34,95 € erhältlich. Sie liegt damit im hochwertigen Bereich eher im Bereich der günstigen Lampen, was ihrer Beleuchtungsstärke geschuldet ist. Sigma bewirbt sie als „preisgünstige Qualitätsleuchte für den täglichen Gebrauch“, der Test soll zeigen ob dies stimmt.

Fahrradlampe ROADSTER USB von Sigma Sports im Test

Halterung der ROADSTER USB

Die horizontal drehbare Halterung wird über ein Gummiband geklemmt. Hier könnte eventuell nach einiger Zeit das Gummi verschleißen. Sigma bietet jedoch einen Ersatzhalter an. An Standardlenkern ist die Befestigung problemlos möglich, auch wenn das Spannen des Gummis etwas Kraft benötigt, da dieser nicht besonders elastisch ist. Einmal gespannt sitzt der Halter dann aber fest. An besonders dicken Mountainbike-Lenkern dürfte der Gummi jedoch von der Länge nicht ausreichen. Die „klassische“ Sigma Halterung wie sie etwa die Sigma SPORTSTER besitzt, gefällt uns irgendwie besser.



Das relativ wenig dehnbare Gummiband hält die Sigma Roadster USB sicher an seinem PlatzEntfernt man den Klebestreifen auf der Rückseite der Halterung (Bildmitte) so gelangt man an die Kreuzschlitzschraube, mit welcher sich der Drehwinkel feststellen lässt

Lichtbild der ROADSTER USB

Von fünfzwanzig Lux sollte man sich nicht all viel erwarten. Das Lichtbild der ROADSTER USB ist aber dennoch ordentlich. Es wirft einen Art Kegel auf die Fahrbahn, welcher vorne etwa drei bis vier Meter breit ist und sich auf rund 10 bis 15 Meter erstreckt. Das wird allerdings nur durch Ausrichtung nach vorne erreicht und mit starken Einbußen die ersten paar Meter direkt vor dem Rad erkämpft.


Die Sigma Roadster USB leuchtet nicht besonders weit - dafür aber relativ breit und hell
Für kanpp 30 Euro erhält man bei der Sigma Lampe ROADSTER ein ordentliches Lichtbild, welches aber relativ auf einen Punkt konzentriert ist

Die Sigma ROADSTER USB überzeugt vor allem in eher hellerer Umgebung
Willst du Glasscherben im Stadtverkehr sehen - so musst du die Sigma Roadster nehmen
- hier spielt der konzentrierte Lichtkegel sichtbar seine Stärke aus

Für wen sich die ROADSTER USB eignet

Preisbewusste Radler die hauptsächlich in der Stadt unterwegs sind und nicht allzu schnell unterwegs sind, machen für etwa 30 Euro sicher nichts falsch. Auch Gelegenheitsfahrer, welche eine Lampe wollen, die nicht nach einiger Zeit plötzlich zickt oder bei einmaligem runterfallen kaputt geht, liegen hier richtig.

Schwächen der ROADSTER USB

Fahrradfahrer, die sich außerhalb von beleuchteten Wegen fortbewegen, werden mit der Sigma ROADSTER schnell an Ihre Grenzen stoßen. Die Lampe ist heller als die StVZO es verlangt, aber im Vergleich zu teureren Lampen eher dunkel. Dass fünf Lux mehr schon bedeutend weiter ausleuchten können, zeigt etwa Busch und Müller mit der IXON Fyre. Für das Bahnhofsrad eignet sich die Lampe aufgrund der Halterung eher weniger, hier gefällt uns die SPORTSTER von Sigma besser. In wenigen Sekunden sind hier sowohl Halter als auch Lampe vom Fahrrad entfernt oder angebracht.

Fazit zur ROADSTER USB

Keine Lampe für jedermann aber in solider Qualität vorliegend – das ist die Sigma Sports ROADSTER USB. Der sehr konzentrierte Lichtkegel macht sie gerade für den Stadtgebraucht ideal. Mit 25 Lux ist sie heller als von der StVZO gefordert, ohne dabei eine allzu große Lücke im Geldbeutel zu hinterlassen. Wer einen ähnlichen, aber helleren Lichtkegel möchte, der sollte stattdessen zur Sigma SPORTSTER greifen.




Wie wir getestet haben und was wir dabei feststellen konnten erfahren Sie in diesem Hintergrundvideo, in welchem die Testszenarien und verwendete Kameraeinstellungen näher vorgestellt werden.

 
 
Stichwort: ,

Druckansicht

 
 

Wir verwenden Cookies und weitere Technologien, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren.

Unsere Datenschutzerklärung: https://www.fahrradhaendler-verzeichnis.com/datenschutz.php