Loading Spinner

Fahrradhändler, Fahrradladen, Fahrradhersteller...

oder
 

Fahrradhersteller & Fahrrad / E-Bike - Lexikon

Fahrrad - Lexikon

Begrifflichkeit aus dem Bereich der Federungselemente, beschreibt das    Ausfederungsverhalten eines Federungssystems bei schwachen Stößen, etwa kleinen   Bodenunebenheiten oder Stößen bei geringer Geschwindigkeit. Stroke kommt aus dem           englischen Sprachraum und bedeutet hier in etwa „Hub“ oder „Stoß“. Ebenfalls unter dem         Begriff Low-Speed Rebound bekannt, also Niedergeschwindigkeitsausfederung“.

Der Begriff Beginning Stroke lässt sich so erklären, dass es sich auf den anfänglichen Hub von etwa 25 Prozent des gesamten Hubs bezieht. Der Ending-Stroke hingegen meint den Hub am Ende des Federwegs, deswegen auch hier diese Namenswahl.

Eine optimale Federung unterscheidet zwischen einem Beginning und einem Ending Stroke,       sodass die Federung je nach Stoßhärte anders ausfedert. Optimaler Weise ist ebenfalls eine     High-Speed und Low-Speed Compression vorhanden, welche die Einfederung regulieren. 

 
 

Druckansicht

 
 

Wir verwenden Cookies und weitere Technologien, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren.

Unsere Datenschutzerklärung