Loading Spinner

Fahrradhändler, Fahrradladen, Fahrradhersteller...

oder
 

Fahrradhersteller & Fahrrad / E-Bike - Lexikon

Fahrrad - Lexikon

Begrifflichkeit aus dem Bereich der Federungselemente, beschreibt das Ausfederungsverhalten eines Federungssystems bei straken Stößen, etwa Sprüngen aus hoher Höhe oder aus geringer bei hohen Geschwindigkeiten. Stroke kommt aus dem englischen Sprachraum und bedeutet hier in etwa „Hub“ oder „Stoß“.  Ebenfalls unter dem Begriff High-Speed Rebound bekannt, also Hochgeschwindigkeitsausfederung“.

Der Begriff Ending Stroke kommt daher, dass bei harten Stößen oft der größte Teil des Federwegs genutzt wird. Diese Einstellung bezieht sich also auf das Verhalten einer Federung am Ende des ihr zur Verfügung stehenden Federwegs. Siehe auch "Beginning Stroke rebound". 

Eine optimale Federung unterscheidet zwischen einem Beginning und einem Ending Stroke, sodass die Federung je nach Stoßhärte anders ausfedert. Optimaler Weise ist ebenfalls eine High-Speed und Low-Speed Compression vorhanden, welche die Einfederung regulieren. 

 
 

Druckansicht

 
 

Wir verwenden Cookies und weitere Technologien, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren.

Unsere Datenschutzerklärung