Loading Spinner

Fahrradhändler, Fahrradladen, Fahrradhersteller...

oder
 

Fahrradhersteller & Fahrrad / E-Bike - Lexikon

E-Bike, Fahrrad - Lexikon
eTap

eTap bezeichnet eine elektrische Schaltungstechnologie der Firma Sram, welche im Jahr 2015 vorgestellt wurde und seit 2016 auf dem Markt erhältlich ist.

Hauptkonkurrent Shimano brachte seine Schaltung zwar schon im Jahr 2009 in der ersten Version auf den Markt, benötigt aber anders als die eTap Schaltung noch Kabel.

Srams elektrische Schaltung arbeitet komplett per Funkübertragung,  welche über einen von Sram selbst entwickelten Funkstandard Namens „Airea“ abläuft. Dieser soll zusammen mit Computerexperten entwickelt worden sein, um äußere Störungen effektiv zu eliminieren. Die Verbindung wird mit 128bit verschlüsselt und über einen Verschlüsselungscode, der bei jeder Paarung von eTap Komponenten neu generiert wird, zusätzlich gesichert. Eine Signalübertragung beispielsweise über Bluetooth hätte den Nachteil, dass zum einem Sicherheitslücken dafür existieren, als auch die Übertragung nicht verschlüsselt erfolgt und somit manipulierbar wäre. Dies wäre gerade bei Wettkämpfen für den Nutzer fatal. Der Funkstandard arbeitet zwar im gleichen Frequenzbereich wie herkömmliche W-LAN Netzwerke (2.4Ghz), dies soll laut Sram aber keine störenden Einflüsse auf die Schaltperformance haben.

Ein weiterer großer Unterschied zum Vorreiter im elektrischen Schaltungsbereich, Shimano, ist sowohl bei der Bedienung als auch bei den Stromversorgungskonzepten auszumachen. Während Shimanos Di2 System separate Schalthebel für den Umwerfer und das Schaltwerk zur Verfügung stellt, gibt es bei Sram zwar auch zwei Hebel, beide Schalten aber nur das Schaltwerk. Erst über ein gleichzeitiges Drücken beider Hebel schaltet der Umwerfer auf das andere Kettenblatt. Ein Wechsel des verwendeten Kettenblattes mit nur einer Hand an der Schaltung ist somit nicht möglich.

Schalten mal etwas anders - SRAMs elektrische Schaltungstechnologie eTap

Während Shimano auf einen zentralen Akku setzt, welcher alle Komponenten speist, Verfügen bei Srams eTap Technologie alle Teile einen eigenen Akku. 

 
 

Druckansicht

 
 

Wir verwenden Cookies und weitere Technologien, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren.

Unsere Datenschutzerklärung