fahrradhaendler-verzeichnis.com

symweb GmbH
Internetlösungen / Weblösungen
Waldenserstraße 15
D-71277 Rutesheim

Telefon: 07152 - 92859-4
Telefax:  07152 - 92859 - 20
E-Mail: info@fahrradhaendler-verzeichnis.com

 

(zur Startseite | Originalseite)

Fahrradhersteller & Fahrrad / E-Bike - Lexikon

Fahrrad - Lexikon

Moderne starre Gabeln werden ohne Gabelkopf gebaut, seien sie aus Stahl, Aluminium oder Karbon. Dieser diente früher als Verbindung des Gabelschafts mit den Gabelbeinen. Diese wurden beispielsweise aus Stahlblech oder Feinguss hergestellt. Diese klassischen Gabeln mit Gabelkopf wurden entweder mit Außen- oder Innenmuffen gefertigt, vorallem die Variante mit Außenmuffen ist relativ leicht zu erkennen.    

Zwei klassische Gabelköpfe an Starrgabeln - links mit Außen- und rechts mit Innenmuffen
Ältere Gabeln oder handgefertigte Rahmen von einem Rahmenbauer verfügen 
über einen Gabelkopf, dieser wird mit Außen- (links) oder Innenmuffen (rechts) gefertigt 

Bei heutigen starren Gabeln wird statt einem Gabelkopf auf gebogene Gabelbeine gesetzt, welche seitlich nach innen zeigen und mit dem Gabelschaft selbst direkt verbunden sind.

Moderne Starrgabel ohne Gabelkopf

Bei einer Federgabel am Vorderrad wiederrum gibt es einen Gabelkopf, welche meist aus einer geschmiedeten Aluminiumlegierung besteht. Dieser, oft gekröpfte Gabelkopf, bietet meist Bohrungen für die Befestigung von Seitenzugbremsen (Rennrad), Lampenhalter oder eines Schutzbleches. 


 
 
 
 

Wir verwenden Cookies und weitere Technologien, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren.

Unsere Datenschutzerklärung