Loading Spinner

Fahrradhändler, Fahrradladen, Fahrradhersteller...

oder
 

Aktuelles / News rund ums Fahrrad und E-Bike - neues aus der Welt der Fahrräder und elektronisch unterstützen Fahrräder 


E-Bike Neuigkeiten

Bosch E-Bike Neuheiten 2020 geleaked - Bosch E-Bike Motor für 2020

 Schon nach der Vorstellung der Active Line Plus im Jahr 2017 wurde von Bosch gesagt, man arbeite daran die Verbesserungen auch in die anderen Motorvarianten zu überführen.
Beim Performance Line CX scheint es für 2020 nun zumindest Wirklichkeit zu werden. Dies legt zumindest ein vor wenigen Tagen veröffentlichter Leak nahe.

Bosch E-Bike Neuheiten 2020 geleaked - Bosch E-Bike Motor für 2020

Auf dem Blog eines französischen Online-Shops für Fahrräder, E-Bikes und Zubehör wurden nun vorab vermeintliche Bilder und Leistungsdaten zu einem Bosch Performance Line CX für 2020 geleaked. Quasi ein Bosch Performance Line CX 2.0. Darüber hinaus wurden noch weiter angebliche Neuheiten für 2020 von Bosch vorgestellt.

Die Veröffentlichungen decken sich mit bisheriger Berichterstattungen zu den Bosch Neuheiten 2020, etwa von dem deutschen E-Bike Magazin E-MTB News. Diese hatten Mitte Mai in einem Artikel über Neuerungen für 2020 bei Bosch spekuliert, die Leaks klingen somit also nicht zu abwegig.

Neue Bosch Performance Line CX 2020

Laut dem Blog soll es für 2020 beim Mountainbike Antrieb einige Neuerungen geben, welche größtenteils durchaus realistisch klingen. Der neue Antrieb soll sich in der Version 2.0 etwa durch folgendes auszeichnen:

  • leichter und deutlich kompakter (2,9 kg statt 4 kg Gewicht)
  • großes Kettenblatt wie Bosch Active Line und Active Line Plus
  • neue Motorbefestigung am Rahmen
  • deutlich reduzierter Tretwiderstand über 25 km/h oder ohne Motorunterstützung
    (das CX Zwischengetriebe fällt also wohl wie bei der Active Line Plus weg)
  • verbesserte Hitzebeständigkeit unter Höchstleistung

Zu der Motorleistung des neuen Bosch Motors für 2020 sagt die Quelle des Leaks bisher noch nichts. Die bisherigen Bosch Motoren finden sich übrigens hier in einem Übersichts-Artikel etwas näher vorgestellt.

Sollten die gezeigten Bilder echt sein, wird der neue Bosch Antrieb für 2020 den anderen E-Bike Motoren ziemlich Konkurrenz machen - vorausgesetzt der Preis stimmt. Mit diesen kompakten Abmessungen und dem geringen Gewicht würde er etwa Panasonics GX0, Broses S-Drive Mag und Shimanos E8000 sicherlich gut einheizen.


Neuer Bosch Motor 2020 geleaked - so soll der neue Bosch Performance Line CX 2020 aussehen
So sieht der neue Bosch Motor für 2020
laut der Quelle "lemarcheduvelo.com/blog" aus

Bosch PowerTube 600 Wh Akku für 2020

Glaubt man dem französischen Blog, so steht für 2020 auch ein neuer PowerTube Akku an - so nennt Bosch seine in den Rahmen integrierten Intube-Akkus. Dieser soll nun 600 Wattstunden bieten, sprich rund 20 Prozent mehr als der „alte“ 500 Wh Powertube Akku. Damit wäre Bosch auf Niveau des letztes Jahr vorgestellten Yamaha-Intube-Akkus mit 600 Wh, welcher 2019 jedoch bisher nur bei Wheeler verbaut wurde.

Die letzten Jahre hat es Bosch trotz steigender Kapazität jederzeit ermöglicht größere Akkus einfach nachzurüsten. Dies soll sich mit dem 600 Wh Akku ändern. Dieser soll 67 mm länger sein als das 500 Wh PowerTube Modell - somit ist mehr Platz im Rahmen erforderlich. Es könnte allerdings natürlich auch sein, dass einige Hersteller schon vorab die Intube-Rahmen geräumiger gebaut haben, um dieses Update aufnehmen zu können. Das wird sich erst bei der offiziellen Vorstellung der Neuheiten zeigen.


So soll der neue 600 Wh Akku für 2020 von Bosch laut einem Leak aussehen
Gibt es 2020 einen neuen, größeren, 600 Wh Bosch Akku?
Ja, sagt zumindest die Quelle dieses Leaks sowie etwa das E-MTB News Team


Bosch Diebstahlsicherung für 2020

Bei Bosch soll sich 2020 nicht nur bei den Motoren und Akkus für 2020 etwas tun, auch über andere Neuerungen berichtet der Blog. So soll Bosch eine Neuerung im Bereich der Diebstahlsicherung planen. Haibike bietet in Kooperation mit der Telekom schon seit einiger Zeit hier das Produkt „Haibike eConnect“ an. Dabei wird ab Werk oder nachträglich per GPS-Chip mit Sim-Karte der E-Bike Standort überwacht. Eine dieser Lösung ähnliche Variante soll Bosch als Neuheit für 2020 präsentieren.

Neues Bosch E-Bike Display 2020 mit Navigationsfunktion

Aus der Bosch Display Neuheit 2019 - dem Kiox - und deren schon etwas älteren Navigationslösung Nyon soll 2020 das "Kyox" entstehen. Eine Display welches also scheinbar die Innovationen des neuen Kiox mit den Navigationsfähigkeiten des älteren Nyons vereint. Boschs Nyon hatte die letzten Jahr etwas an Boden verloren, vielleicht ja Grund genug für Bosch ein Update zu veröffentlichen.

Bosch Neuheit bei High-End Federungssystemen 2020

Vor nun schon einigen Jahren hatten Haibike und weitere Marken eine elektronische Dämpfer-Ansteuerung für Mountainbikes entwickelt. Diese stellt automatisch und in Sekundenbruchteilen die Hinterbaufederung je nach Terrain immer „genau richtig ein“.

Ein ähnliches System, welches über Bluetooth funktioniert soll Bosch nun für 2020 zusammen mit Fox planen. Die Fahrwerkseinstellungen sollen sich darüber ganz einfach an Gewicht, Gelände und ähnliches anpassen. Laut der Internetseite sei das System nur mit Fox Federgabel und Kiox-Display kompatibel.



Disclaimer:

Die vorgestellten Informationen beruhen auf den französischsprachigen Original-Artikel. Der Autor übernimmt keine Haftung für etwaige Fehler oder Unstimmigkeiten. Es empfiehlt sich auf jeden Fall abzuwarten was Bosch vermutlich in naher Zukunft offiziell präsentieren wird. Eine schnelle Verfügbarkeit der neuen E-Bikes ist bisher eher unwahrscheinlich. Schließlich müssen laut dieser Quelle sowohl die Akku- und die Motoraufnahme des Rahmens angepasst werden. Es ist damit zu rechnen das etwa zu den Urban-Mobility Days Anfang Juli erste E-Bikes mit dem neuen Antriebssystem gezeigt werden, spätestens jedoch zu den Eurobike Media Days Mitte Juli.

 
 

Druckansicht

 
 

Wir verwenden Cookies und weitere Technologien, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren.

Unsere Datenschutzerklärung