Loading Spinner

Fahrradhändler, Fahrradladen, Fahrradhersteller...

oder
 

Aktuelles / News rund ums Fahrrad und E-Bike - neues aus der Welt der Fahrräder und elektronisch unterstützen Fahrräder 


Fahrrad News

Das Elektrofahrrad für Kinder

Das Elektrofahrrad ist mit der Zeit immer populärer geworden, vor allem natürlich durch seine Sparsamkeit und da es sehr umweltfreundlich ist. Deshalb wird es inzwischen auch als Kinderfahrrad angeboten, sodass die Kleinen auch nicht auf die unterstützende Wirkung des Motors bei dem Fahrrad fahren verzichten müssen.

Das Elektrofahrrad für Kinder hat dabei aber einige kleine Unterschiede zu einem E-Bike für Erwachsene. Es ist leichter, damit auch die Kleinen gut damit umgehen können. Ebenso ist der Akku kleiner, dadurch hat es natürlich eine geringere Leistung und auch die Reichweite ist nicht mehr so groß. Um die Kinder zu schützen fahren die E-Bikes für Kinder auch nicht so schnell. Es ist aber auch im Design angepasst wurden, sodass man ein Elektrofahrrad für Kinder in den verschiedensten bunten Farben erhalten kann. Desweiteren kann man es natürlich auch individuell verstellen und auch für Stützräder ist es geeignet, sodass die Kinder auch viel Spaß an ihrem Elektrofahrrad haben und man sich als Eltern keine Sorgen machen muss.
Die Meinungen zu einem E-Bike für Kinder gehen aber trotzdem auseinander. Diejenigen, die gegen ein Elektrofahrrad sind, begründen dies damit, dass die Kinder sich doch bewegen sollen und mit einem normalen Kinderfahrrad wäre dies gegeben im Gegensatz zu einem E-Bike. Doch dabei sollte man nicht vergessen, dass bei längeren Fahrradtouren, die Kinder meist nach einer Weile keine Lust mehr haben durch die Anstrengung mit einem normalen Kinderfahrrad. An dieser Stelle bietet das E-Bike einige Vorteile, da die Kinder kurzfristig durch den Motor entlastet werden können und ein höheres Fahrvergnügen entstehen kann.
Die Kosten für ein E-Rad für Kinder sind natürlich geringer, als bei einem Elektrofahrrad für einen Erwachsenen. Man sollte jedoch bei dem Kauf in einen zweiten zusätzlichen Akku investieren, damit die Kleinen ihr E-Bike immer nutzen können, denn das Aufladen eines Akkus kann schon ein paar Stunden in Anspruch nehmen. Auch das Gelände beeinflusst die Akkuleistung und gerade Kinder fahren auch unebene Strecken oder transportieren etwas, wodurch die Leistung schneller abnimmt. Die Kosten sind es auf jeden Fall wert, da die Kleinen einen großen Gefallen an ihrem E-Bike finden werden.
 
 

Druckansicht

 
 

Wir verwenden Cookies und weitere Technologien, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren.

Unsere Datenschutzerklärung: https://www.fahrradhaendler-verzeichnis.com/datenschutz.php