Loading Spinner

Fahrradhändler, Fahrradladen, Fahrradhersteller...

oder
 

Aktuelles / News rund ums Fahrrad und E-Bike - neues aus der Welt der Fahrräder und elektronisch unterstützen Fahrräder 


E-Bike Neuigkeiten

E-Bikes mieten über Otto-Now

Pedelecs – teuer in der Anschaffung und oft nur in den wärmeren Monaten effektiv genutzt. Was läge als näher, als ein E-Bike nur für die Sommermonate zu mieten? Otto bietet nun mit seinem Dienst „Otto Now“ genau solch ein Angebot an.

E-Bikes mieten über Otto-Now

Seit kurzem lassen sich auf der neuen Plattform des Versandhändlers Otto diverse Produkte monatlich mieten. Neben E-Bikes gibt es etwa auch andere Technikprodukte wie eine Playstation, Kaffevollautomaten oder Geschirrspüler.

Das Konzept sieht aus wie folgt:

Man mietet für mindestens drei Monate ein Produkt und bezahlt dafür eine festgelegte monatliche Rate. Dies bleibt in den ersten zwölf Monaten konstant und sinkt dann bis zum vierundzwanzigsten Monat leicht. Nach vierundzwanzig Monaten reduziert sich der Mietpreis dann signifikant, sodass im Schnitt nur noch die Hälfte des bisherigen Preises zu zahlen ist.

Die Produkte sind neuwertig, sprich professionell gereinigt und funktionsfähig.

Diese werden kostenlos angeliefert und können nach dem Mietzeitraum entweder kostenlos zurück gesendet werden oder Otto holt sie ab.

Bezahlt werden kann etwa per Kreditkarte, Lastschrift oder PayPal, die Abbuchung des Mietzinses erfolgt monatlich. Eine Mietkaution wird nicht verlangt.

Das E-Bike Angebot von Otto Now

Stand 13.12.2016 bietet Otto Now drei E-Bikes an.

Zwei davon sind mit tieferem Einstieg und richten sich damit an Frauen oder ältere Mitbürger mit Problemen beim Aufsteigen. Das andere angebotene Rad ist mit einem klassischen Herrenrahmen versehen.

Die beiden günstigeren E-Bikes sind von der MarkeFischer“ die teurere Variante, welche nur mit Wave-Rahmen (sehr tiefer Durchstieg) erhältlich ist, kommt von „Didi Thurau Edition“.

Fischer E-Bikes werden oft von Discountern oder Baumärkten angeboten, von der Qualität rangieren sie etwas unter den Angeboten des Fachhandels.

Didi Thurau Edition ist uns bisher unbekannt, der Preis lässt aber ein ähnliches Niveau vermuten.

Das Didi Thurau Edition wird mit einem Mittelmotor der Marke „e-novation“ angetrieben, welche nach unserer Recherche auf einem Motor der chinesischen Marke Bafang verwendet. Desweiteren verfügt es über eine 7-Gang Nabenschaltung sowie, an E-Bikes eher zu schwachen, V-Brakes. Für die ersten zwölf Monate liegt die Rate hier bei 69,99 €.



E-Bike mit Mittelmotor des chinesischen Herstellers BafangE-Bike mit Bafang Mittelmotor

Die beiden Räder von Fischer kommen mit einem Hinterradmotor des Herstellers Shen-Yi. Otto wirbt mit einem Testsiegel der Zeitschrift Extra-Energy, in welcher die beiden E-Bikes in der Ausgabe vom August 2016 getestet wurden. Das vergebene Testurteil ist gut, allerdings in der Kategorie „Easy“ und „City Comfort“. Diese stuft Pedelecs nach den Kundenwünschen ein, hierrunter fallen Pedelecs die „nach Kräften unterstützen“. Den Motor beschreiben die Redakteure als einen Motor der tut was er soll, aber deutlich verzögert reagiert, Die Reichweite sei dafür allerdings beachtlich (bei guten Bedingungen bis rund 90 km). Auch hier kommen Schwache V-Brakes zum Einsatz, dafür aber jeweils eine Kettenschaltung. Preislich sind die beiden E-Bikes für 44,99 € im Monat zu haben.

Für wen sich das Otto Now Angebot lohnt

Sie sind Gelegenheitsfahrer, welcher in den Sommermonaten gerne mit einem Pedelec anspruchslose Touren auf geteerten Straßen unternimmt, oder damit seine Einkäufe erledigen will? Nur zu – hier wird ihr Geldbeutel geschont und Sie müssen das E-Bike über den Winter über nicht lagern. Für die beiden Fischer E-Bikes ist ein Neupreis von 1249 € veranschlagt, was bedeutet nach 35 Monaten wäre ein Kauf der E-Bikes günstiger, lässt man den Wertverlust außeracht.


Wer sich lieber anderswo umsehen sollte

Für Leute die „ernsthaft“ und regelmäßig damit längere Touren unternehmen wollen und es sich finanziell leisten können, ist allerdings ein Marken Pedelec sicher die bessere Wahl. Hier bekommen Sie neben zuverlässigen und kraftvollen Bremsen auch einen sehr sensiblen und starken Motor an die Hand, welche das E-Bike fahren auf ein neues Level hebt.

Ein Pedelec aus dem Fachhandel mit hochwertiger Verarbeitung, starken Scheibenbremsen und sensiblem Bosch MotorWer oft und gerne E-Bike fährt
sollte sich eher den Kauf eines hochwertigen Marken-Pedelecs
wie hier von Scott mit Bosch Motor überlegen

 
 

Druckansicht

 
 

Wir verwenden Cookies und weitere Technologien, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren.

Unsere Datenschutzerklärung