Loading Spinner

Fahrradhändler, Fahrradladen, Fahrradhersteller...

oder
 

Aktuelles / News rund ums Fahrrad und E-Bike - neues aus der Welt der Fahrräder und elektronisch unterstützen Fahrräder 


Fahrrad News

Fahrrad ohne Kette

In Ungarn wurde ein Fahrrad entwickelt das ohne Kette auskommt. Mit diesem Fahrrad soll es möglich sein, dass die Beine unterschiedlich belastet werden.

Stringdrive, ein ungarisches Unternehmen, hat ein Fahrrad entwickelt welches ohne Ketten auskommt. Das Fahrrad übeträgt mit Hilfe von zwei Rollen und zwei Polymerseilen die Kraft des Tretens auf das Hinterrad. Dieses neu entwickelte Fahrrad hat den Namen Stringbike bekommen. Tritt man das Pedal, bewegt sich der Schwenkarm nach vorne und das Seil wird von der Trommel abgerollt. Dieser Mechanismus bewegt das Rad. Das Fahrrad hat eine 19-Gang-Schaltung. Bei einer Reifenpanne, soll das Hinterrade schneller ausgebaut werden können als bei den bisherigen Fahrrädern. Eine weitere Neuerung ist, die Anpassungsfähigkeit des Fahrrades an die Bedürfnisse  des Menschen. Wenn ein Mensch ein starkes und ein schwächeres Bein hat, zum Beispiel wegen einer Behinderung, kann das Fahrrad so eingestellt werden, dass das schwächere  Bein weniger belastet werden muss wie das gesunde. Der Ungarische Traditionshersteller Schwinn-Csepel soll das Fahrrad produzieren. Dort arbeiten auch die Entwickler des Stringbike. Stringdrive, ein ungarisches Unternehmen, hat ein Fahrrad entwickelt welches ohne Ketten auskommt. Das Fahrrad übeträgt mit Hilfe von zwei Rollen und zwei Polymerseilen die Kraft des Tretens auf das Hinterrad. Dieses neu entwickelte Fahrrad hat den Namen Stringbike bekommen.

Tritt man das Pedal, bewegt sich der Schwenkarm nach vorne und das Seil wird von der Trommel abgerollt. Dieser Mechanismus bewegt das Rad. Das Fahrrad hat eine 19-Gang-Schaltung. Bei einer Reifenpanne, soll das Hinterrade schneller ausgebaut werden können als bei den bisherigen Fahrrädern.

Eine weitere Neuerung ist, die Anpassungsfähigkeit des Fahrrades an die Bedürfnisse des Menschen. Wenn ein Mensch ein starkes und ein schwächeres Bein hat, zum Beispiel wegen einer Behinderung, kann das Fahrrad so eingestellt werden, dass das schwächere Bein weniger belastet werden muss wie das gesunde. Der Ungarische Traditionshersteller Schwinn-Csepel soll das Fahrrad produzieren. Dort arbeiten auch die Entwickler des Stringbike. 

 
 

Druckansicht

 
 

Wir verwenden Cookies und weitere Technologien, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren.

Unsere Datenschutzerklärung