Loading Spinner

Fahrradhändler, Fahrradladen, Fahrradhersteller...

oder
 

Aktuelles / News rund ums Fahrrad und E-Bike - neues aus der Welt der Fahrräder und elektronisch unterstützen Fahrräder 


Fahrrad News

Fahrrad zum EBike nachrüsten ist selten ratsam

Angebote ein Fahrrad mit Elektroantieb nachzurüsten findet man immer wieder. Leider 
ist dies nur sehr selten zu empfehlen.
Angebote ein Fahrrad mit Elektroantieb nachzurüsten, findet man immer wieder. Leider ist dies nur sehr selten zu empfehlen.
Immer wieder kommen Fahrradbesitzer auf die Idee, Ihr Fahrrad mit einem Motor 
auszurüsten um Muskelkraft zu sparen. Ralf Klagges von Utopia warnt vor diesem 
Schritt und weist daraufhin, dass vor so einer Nachrüstung, das Material des 
Fahrrads getestet werden muss, ob es für die neue Belastung geeignet ist.
Ohne diesen Test hat der Kunde nach der Umrüstung keine Garantie- und 
Gewährleistungsansprüche. 
Rolf Häcker vom Komponentenhersteller Humpert weist ebenfalls darauf hin, dass es 
nur sehr schwer vorhersehbar ist, wie stark Rahmen, Gabel, Lenker oder sonstiger 
sicherheitsrelevanter Bauteile bereits "ermüdet" sind.
Elektroradhersteller verwenden Bauteile welche der Mehrbelastung gewachsen sind. 
Sobald ein Fahrradhändler den Umbau eines Fahrrads zum E-Bike oder Pedelec vornimmt, 
wird er zum Hersteller des Gesamtprodukts, mit allen vom Gesetzgeber geforderten 
Gewährleistungen“, erläutert ADFC-Rechtsreferent Roland Huhn.
Fahrradnachrüster haften 10 Jahre für den einwandfreien Betrieb des umgebauten 
Fahrrads.
Immer wieder kommen Fahrradbesitzer auf die Idee, Ihr Fahrrad mit einem Motor auszurüsten, um Muskelkraft zu sparen. Ralf Klagges von Utopia warnt vor diesem Schritt und weist daraufhin, dass vor so einer Nachrüstung das Material des 
Fahrrads getestet werden muss, ob es für die neue Belastung geeignet ist. Ohne diesen Test hat der Kunde nach der Umrüstung keine Garantie- und Gewährleistungsansprüche. 
Rolf Häcker vom Komponentenhersteller Humpert weist ebenfalls darauf hin, dass es nur sehr schwer vorhersehbar ist, wie stark Rahmen, Gabel, Lenker oder 
sonstiger sicherheitsrelevanter Bauteile bereits "ermüdet" sind.
Hersteller eines Elektrofahrrads verwenden Bauteile, welche der Mehrbelastung gewachsen sind. Sobald ein Fahrradhändler den Umbau eines Fahrrads zum E-Bike oder Pedelec vornimmt, wird er zum Hersteller des Gesamtprodukts, mit allen vom Gesetzgeber geforderten Gewährleistungen“, erläutert ADFC-Rechtsreferent Roland Huhn.
Fahrradnachrüster haften 10 Jahre für den einwandfreien Betrieb des umgebauten 
Fahrrads.
 
 

Druckansicht

 
 

Wir verwenden Cookies und weitere Technologien, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren.

Unsere Datenschutzerklärung: https://www.fahrradhaendler-verzeichnis.com/datenschutz.php