Loading Spinner

Fahrradhändler, Fahrradladen, Fahrradhersteller...

oder
 

Aktuelles / News rund ums Fahrrad und E-Bike - neues aus der Welt der Fahrräder und elektronisch unterstützen Fahrräder 


E-Bike Neuigkeiten

Neuer Bediencomputer „Purion“ für Bosch E-Bikes

Auf der Eurobike 2016 hat Bosch eBike Systems offiziell ihren neuen Bediencomputer Purion vorgestellt, welcher die weiter erhältlichen Displays Nyon sowie Intuvia ergänzen soll. Anders als die Vorgänger besteht er nicht aus Display und externer Bedieneinheit, sondern vereint beides in einem.
Neuer Bediencomputer „Purion“ für Bosch E-Bikes
































Nachdem Bosch zum vorherigen Modelljahr mit dem Performance CX Motor den ersten explizit als Mountainbikemotor beworbenen Antrieb vorgestellt hat, folgt nun ein Jahr später ein dazu passender Bediencomputer. Dieser nennt sich „Purion“, ein Name der auf sein puristisches Design Bezug nimmt. Er soll dem Mountainbikefahrer schnell und übersichtlich alle notwendigen Fahrdaten präsentieren. Aber auch puristisch angehauchte Stadt- und Tourenradler will Bosch damit ansprechen.

Eine übersichtliche Tafel auf dem Bosch Stand macht eindrücklich klar für was Purion steht

Durch sein kleines Einbaumaß soll er laut Bosch besser bei Stürzen geschützt sein. Gerade bei Fahrten in rauem Gelände kann dies sich als großer Vorteil erweisen.

Die Bedienung kann durch Mehrfachbelegung der Tasten eventuell anfangs etwas verwirrender sein als bei „Intuvia“ oder „Nyon“, welche mit separater Bedieneinheit aufwarten. Hier zollt man der puristischen Aufmachung eben seinen Preis. Die Unterstützungsstufen werden über die Plus- und Minustasten an dem Bediencomputer gewechselt. Über einen längeren Druck dieser Tasten lässt sich die jeweilige Informationsanzeige ändern. Die extra Bedieneinheit auf der linken Seite entfällt also, hier sitzt der neue Bordcomputer. 

Beim Bosch Purion Bediencomputer wird die Unterstützungsstufe über die Plus- und Minustasten gesteuert
Über einen Klick mit dem Daumen auf die Plus- oder Minustaste kann ganz einfach
zwischen den 5 Unterstützungsmodi "Off", "Eco", "Tour", "Sport" sowie "Turbo"
gewechselt werden 


Zwar besitzt Purion auch eine USB-Schnittstelle, diese kann aber nicht wie bei Nyon und Intuvia für das Laden des Smartphones genutzt werden. Diese dient einzig und allein zur Bereitstellung einer Diagnosefunktion für Händler.

Purion bietet ebenfalls eine Schiebehilfefunktion, diese wird über eine Taste an der Vorderseite des Bediencomputers aktiviert.

Schiebehilfe des Bosch Purion Bediencomputers 2017
Auch ein Purist brauch 'mal etwas Anschub - weswegen Bosch auch bei seinem neuem Purion Bediencomputer nicht auf die Schiebehilfe-Funktion verzichtet 

Das Display zeigt neben dem Ladezustand, der gefahrenen Geschwindigkeit, dem Unterstützungsmodus sowie der verbleibenden Reichweite auch noch die Trip-Distanz sowie die Gesamtkilometer an. 

 
 

Druckansicht

 
 

Wir verwenden Cookies und weitere Technologien, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren.

Unsere Datenschutzerklärung: https://www.fahrradhaendler-verzeichnis.com/datenschutz.php