Loading Spinner

Fahrradhändler, Fahrradladen, Fahrradhersteller...

oder
 

Aktuelles / News rund ums Fahrrad und E-Bike - neues aus der Welt der Fahrräder und elektronisch unterstützen Fahrräder 


E-Bike Neuigkeiten, Fahrrad News

NuVinci (ab 2018: Enviolo) Mutterkonzern meldet Insolvenz an

Der Mutterkonzern der NuVinici Nabenschaltungen, welche seit Januar diesen Jahres im Fahrradbereich Enviolo heißen, hat am 24.02.2018 in den USA freiwillige Insolvenz angemeldet.

NuVinci (ab 2018: Enviolo) Mutterkonzern meldet Insolvenz an

Wie die Fallbrooks Inc. am 26. Februar 2018 bekannt gab, hat das Unternehmen in den USA einen sogenannten Insolvenzantrag nach Chapter 11 gestellt. Dieser ermöglicht es dem Unternehmen ihre Geschäftstätigkeit fortzuführen und sich dabei temporär von Forderungen von Gläubigern zu schützen. Das Gegenteil wäre eine Insolvenz nach Chapter 7, hier wird das Unternehmen liquidiert.

Neuer CEO von Fallbrooks zuvor bei Industriezulieferer

Um die Geschäfte am Laufen zu halten und aus der misslichen Lage zu entkommen, wurde ein neuer CEO ernannt, welcher auch Vorstandsvorsitzender wird. Roger Wood ersetzt dabei bei Fallbrooks seinen Vorgänger William Klehm und soll die Restrukturierung des Unternehmens voranbringen. Woods hatte zuvor bei einem Lieferanten von Antriebs-, Dichtungs- und Wärmemanagement-Technologien für Aufschwung gesorgt, dem börsennotierte Unternehmen die Dana Holding Corporation.

Großer Gläubiger unterstützt Fallbrooks bei Restrukturierung

Der erste Schritt des neuen CEO soll dabei die Erstellung eines Finanzplans sein, mit welchem die Schulden reduziert und das Unternehmen rekapitalisiert wird. Zudem wurde bekannt gegeben, dass mit einem der größten Gläubiger Fallbrooks eine Unterstützungsvereinbarung getroffen wurde. Diese sollen den Restrukturierungsplan der Fallbrook Technologies Inc. unterstützen. Der neue Chef betonte zudem in der Mitteilung, welche große Zukunft er für die hinter NuVinci stehenden stufenlosen Planetengetriebe sehe.

Konsequenzen für den Fahrradbereich bisher unklar

Es ist bisher noch nicht bekannt welche Auswirkungen die Insolvenz des NuVinci bzw. Enviolo Mutterkonzerns auf dem Fahrradmarkt haben werden. Ebenfalls unklar sind bisher die Auswirkungen auf den Service von NuVinci.
Die NuVinci Nabenschaltungen sind vor allem im E-Bike Bereich sehr beliebt, so ermöglichen sie etwa das Schalten unter Last und ein besonders hohes Motordrehmoment (im Gegensatz zu anderen Nabenschaltungen). Die automatische Nabenschaltung H-Sync hatte jedoch teils mit technischen Problemen zu kämpfen. Zuletzt machte NuVinci von sich reden, nachdem der Automobilzulieferer Continental deren stufenlose Schaltung in ihren neuen E-Bike Antrieb "48V Revolution" integrierten. Hier ist aber wichtig zu wissen, dass Continental nur deren Patente bezüglich des Getriebes lizensiert hat. Das bedeutet, sie lassen unabhängig von Nuvinci ihre Getriebeeinheit im Motor fertigen und sind somit also auch nicht von einer Insolvenz betroffen.


 
 

Druckansicht

 
 

Wir verwenden Cookies und weitere Technologien, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren.

Unsere Datenschutzerklärung