Loading Spinner

Fahrradhändler, Fahrradladen, Fahrradhersteller...

oder
 

Stichwort

Fahrrad Index

: Fahrwiderstand

Mit dem Begriff Fahrwiderstand, teils auch Fahrwiderstände, fasst man beim Fahrrad die gesamten Energieverluste, welche bei der Fortbewegung auf dem Rad entstehen, zusammen. Dabei handelt es sich immer Reibungsverluste, denn selbst der Widerstand, welchen die Luft einer Bewegung entgegensetzt, ist im Grunde nichts anderes als „Reibung“.

Folgende Fahrwiderstände treten auf:

Rollreibung der Reifen

Die Rollreibung eines Reifens hängt stark von seinem Luftdruck aber auch vom Reifen selbst ab. In der Regel gilt, je härter die Gummimischung, desto schlechter die Haftung und damit geringer der Rollwiderstand sowie andersherum. Ebenfalls von großer Bedeutung ist der Untergrund, fährt man z.B. mit einem MTB auf Asphalt ist der Rollwiderstand deutlich höher als im Gelände.

Mechanische Verluste

Zu den mechanischen Verlusten zählen etwa die Reibung welche in den verschiedenen Lagern am Fahrrad auftritt, sei es in den Radnaben, dem Tretlager, Pedalen oder der Kette. Bei Nabenschaltungen kommen neben Verluste in der Lagerung noch Getriebeverluste dazu, welche je nach Gang und Fahrleistung unterschiedlich hoch sind.

Luftwiderstand

Mit dem Luftwiderstand meint man eine „unsichtbare Kraft“, welche sich jeder Fortbewegung entgegenstellt. Man durchquert quasi mit einem Körper immer eine Luftschicht, welche die gewünschte Bewegung hemmt. Der Luftwiderstand steigt exponentiell mit der Geschwindigkeit, d.h. fährt man z.B. statt 10 km/h nun 20 km/h, so ist der Luftwiderstand nicht doppelt sondern z.B. dreimal so groß. Der Luftwiderstand nimmt im Alltagsbetrieb den größten Anteil an den Fahrwiderständen ein, abgesehen von Bergauffahrten.



Nach dem Anfahren den größten Teil am Fahrwiderstand hat die Rollreibung - ab rund 15 km/h dominiert dann der LuftwiderstandBei jeder Rollbewegung entsteht eine gewisse bewegungshemende Reibungskraft,
zwar geringer als bei einer gleitende Bewegung aber dennoch spürbar

Stichwort "Fahrwiderstand" in "News":

Fahrwiderstand in Das schnellste Fahrrad ist und bleibt - ein Liegerad
Wer schnelles Radfahren mit windschnittigen Rennradlern assoziiert liegt nicht grundlegend falsch – vergisst aber die Könige der Aerodynamik und Geschwindigkeit – die Liegeradler. ...

Stichwort "Fahrwiderstand" in "Stichwort":

Fahrwiderstand in Aerodynamik
Im Bereich der Aerodynamik wird in der Physik die Bewegung von Körpern in Gasen (wie etwa der Umgebungsluft) untersucht. Im Blickpunkt stehen hier die ...
Fahrwiderstand in S-Pedelec
Ein S-Pedelec ist ein Fahrrad mit elektrischer Unterstützung, welches bis zum Erreichen von 45 km/h unterstützt. Es zählt deswegen rechtlich nicht mehr als Fahrrad ...
Fahrwiderstand in Giant Syncdrive Pro Antrieb
Der SyncDrive Pro ist ein Mittelmotor von Giant, welcher auf dem Yamaha PW-X Antrieb basiert. Er darf nicht mit dem früher erhältlichen Snycdrive Performance ...
Fahrwiderstand in Motor
Als Motor bezeichnet man grundsätzlich eine Maschine, welche durch Zugabe von Energie Arbeit verrichten kann. Am Fahrrad etwa finden sich Motoren an der Schaltung ...
Fahrwiderstand in E-Bike Motorgetriebe
In einem großen Teil der heutigen Elektrofahrrädern kommt ein E-Bike Motor mit integriertem Getriebe zum Einsatz. Das Getriebe, ein Serie von Zahnrädern, sorgt dafür, ...
Fahrwiderstand in mechanische Leistung
Mit der mechanischen Leistung wird die Motorleistung beschrieben, welcher ein Motor tatsächlich an der Motorwelle nutzbar nach außen abgibt. Das Gegenstück dazu ist die ...
Fahrwiderstand in E-Bike
Umgangssprachlich bezeichnet man Pedelecs als E-Bikes, also Elektrofahrräder welche bis zum Erreichen von 25 km/h den Fahrer unterstützen, solange dieser in die Pedale tritt. ...
Fahrwiderstand in Bosch
...
Fahrwiderstand in Wirkungsgrad
Mit dem Begriff Wirkungsgrad, beschreibt man das Verhältnis von eingesetzter zu wirksam umgesetzter Energie. Je höher der Wirkungsgrad, desto effizienter, also quasi ressourcensparsamer ist ...
Fahrwiderstand in Rennrad
Ein Rennrad bezeichnet ein auf hohe Geschwindigkeiten optimiertes Fahrrad. Es zeichnet sich durch seinen geringen Luftwiderstand aus, welche durch eine stark gebeugte Sitzposition erreicht ...

Stichwort "Fahrwiderstand" in "Beratung":

Fahrwiderstand in Rennradhelm
Ein Rennradrennhelm bezeichnet einen Fahrradhelm, welcher spezifisch auf die Bedürfnisse von Rennradfahrern zugeschnitten ist. Wir klären, was diese besonders macht und was man beim ...
mehr Zuordnungen anzeigen
 
 

Druckansicht

 
 

Wir verwenden Cookies und weitere Technologien, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren.

Unsere Datenschutzerklärung